Online-Schreibwoche für Promovierende (ONLINE)
Begleitung und Moderation: Dr. Daniela Liebscher und Dr. Sven Arnold

Anmeldeschluss: 12.10.2020

Zielgruppe: Promovierende

Veranstaltungsformat: ONLINE-Veranstaltung
Für die Teilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon sowie Internetzugang. Es wird die Plattform Zoom genutzt. Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link zur Online-Plattform.

Kurzbeschreibung:
Die Online-Schreibwoche Ihnen die Möglichkeit, an einem Ort Ihrer Wahl fünf Vormittage kontinuierlich, fokussiert und ungestört an Ihren Texten zu arbeiten. Gearbeitet werden kann an jeder Art von Schreibprojekt aus der jeweils aktuellen Promotionsphase: Artikel, Vortrag oder Dissertationskapitel, auf Deutsch, Englisch oder in einer anderen Sprache.

Die Schreibwoche besteht aus vier strukturierenden Elementen und Optionen:
1. Schreibzeiten (Vormittags zwischen 9 und 13 Uhr)
Im Zentrum stehen die Schreibzeiten an den Vormittagen. Täglich wechselnde Schreibtandems rahmen diese Zeiten, indem sich die jeweiligen Partner*innen zu Beginn des Tages über ihre Pläne austauschen und mittags noch einmal zusammenkommen, um kurz zu reflektieren, was sie in der Schreibzeit gemacht haben, was funktioniert hat und was eventuell nicht, und was daraus für sie für den kommenden Tag folgt.
2. Tägliche Impulse zum Schreibprozess
Jeder Schreibtag beginnt mit einem gemeinsamen Auftakt und einem thematischen Impuls zum Schreibprozess und endet mit einem kurzen gemeinsamen Wrap-up.
3. Optional: individuelles, 60-minütiges Schreibcoaching (Nachmittags zwischen 14:00 und 16:15 Uhr)
Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, im Laufe der Schreibwoche ein 60-minütiges individuelles Schreibcoaching per Video-Konferenz wahrzunehmen. Auch ein Coaching auf Englisch ist möglich. Die Coachings finden an den Nachmittagen statt.
4. Optional: offene Gesprächsrunden an den Nachmittagen (täglich 16:30 – 17:00 Uhr)
Je nach Ihren eigenen zeitlichen Möglichkeiten können Sie auch an den Nachmittagen in eigener Regie an ihren Texten weiterarbeiten. Mit einer offenen Gesprächsrunde am Montag bis Donnerstag bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit an, auch den Nachmittag bewusst abzuschließen.

Inhalte:
- tägliche Schreibzeiten an den Vormittagen
- täglich gemeinsamer Auftakt mit kurzen Schreib-Impulsen
- optionale individuelle Schreibberatung à 60 Minuten für alle Teilnehmenden
- optionale tägliche offene Gesprächsrunden zum Tagesabschluss

Zu den Personen:
Dr. Daniela Liebscher ist promovierte Historikerin und zertifizierte Schreibberaterin. Seit über 10 Jahren begleitet sie Promovierende in Workshops und Einzelcoachings beim Schreiben ihrer Texte. Im von ihr 2018 gründeten [schreibzentrum.berlin] bietet sie neben Einzelcoachings regelmäßige Mini-Retreats, Schreibgruppen und Workshops für Promovierende an.

Dr. Sven Arnold ist promovierter Literaturwissenschaftler und zertifizierter Schreibberater. Seit 2009 arbeitet er freiberuflich als Schreibcoach und Dozent für wissenschaftliches und berufliches Schreiben. Einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet dabei die Arbeit mit Promovierenden in Hochschulen, Graduiertenkollegs und Forschungseinrichtungen.

Ergänzung Nutzungsbedingungen: Mit der Anmeldung wird die Nutzung der angegebenen Plattformen/Tools und die ggf. notwendige Angabe der genannten Daten akzeptiert. Zudem erfolgt die Gewährleistung der technischen Voraussetzungen durch die Teilnehmenden selbst.
Veranstaltungstermine: Derzeit sind keine Termine für diesen Termin eingetragen. Weitere Informationen zu voraussichtlichen Veranstaltungsterminen oder Voranmeldungen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung auf der linken Seite.