Wissenschaftliche Poster: Von der Gestaltung zur Präsentation
Die für den 23. + 24.04.2020 geplante Veranstaltung wurde auf den 25. + 26.02.2021 verschoben!

Referent: Frank Lauterbach

Anmeldeschluss: 10.02.2021

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Kurzbeschreibung:
In diesem Workshop lernen Sie, welche Funktionen ein Poster, unabhängig von der Sprache, in der es verfasst ist, erfüllen sollte und wie sich diese Funktionen effizient bei der Entwicklung des eigenen Posters nutzen lassen. Darauf aufbauend wird eine Reihe von Kriterien erarbeitet, die bei der Gestaltung eines Posters zu berücksichtigen sind. Schließlich wird es darum gehen, wie mit der konkreten Situation einer Posterpräsentation bzw. -diskussion umzugehen ist und was dabei zu beachten ist. Nach dem Workshop sollen Sie sich im Umgang mit Postern sicher genug fühlen, um das Beste aus Ihrer Tagungsteilnahme machen zu können.

Inhalte:
- Funktionen und Vorteile wissenschaftlicher Poster
- Angemessene Auswahl und Zusammenfassung der wissenschaftlichen Inhalte
- Hinweise zum logischen Aufbau und zur visuellen Gestaltung von Postern
- Planung und Durchführung einer Posterpräsentation (z.B. auf einer Tagung)
- konstruktives Interagieren und Diskutieren mit Posterbesucher*innen
- Nutzung des Posters zum erfolgreichen Selbstmarketing und Netzwerken

Zur Person:
Frank Lauterbach ist Koordinator und Dozent des Programms ENGLISH+ für Promovierende und Postdocs sowie Bereichsleiter für akademische Fremdsprachenlehre am Sprachenzentrum der Universität Osnabrück. Seit vielen Jahren arbeitet er auch als freiberufliche Lehrkraft für Wissenschaftsenglisch, insbesondere in den Bereichen akademisches Schreiben und Publizieren, Tagungspräsentationen, Postervorträge, internationales Networking und Wissenschaftskommunikation.
Veranstaltungstermine:
Ort: Universität Kassel, Mönchebergstraße 19
Preis: 60 Euro (Intern) / 500 Euro (Extern)
Freie Plätze / Max.: 9 / 12
Tag(e):
25.02.2021, 09:00 - 17:00 Uhr, Raum 4100
26.02.2021, 09:00 - 17:00 Uhr, Raum 4100