Präsentation von Drittmittelprojekten und Forschungsergebnissen (Kassel) (Online)
Referentin: Dr. Sabine Preusse

Anmeldeschluss: 24.05.2021

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Veranstaltungsformat: ONLINE-Workshop
Für die Teilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon sowie Internetzugang. Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link zur Online-Plattform.

Präsentationen von Forschungsprojekten im Rahmen von Fördermittelentscheidungen, Bewilligungen von Verlängerungen oder Evaluationen haben ein einfaches Ziel: Die GutachterInnen sollen sich im Anschluss für genau dieses Projekt entscheiden und nicht für ein anderes. Dazu benötigen sie das Vertrauen, dass das Projekt wissenschaftlich exzellent ist, dass es erfolgreich durchgeführt werden kann und dass die verantwortliche Person in der Lage ist, das Projekt zum Erfolg zu führen.
Somit geht die Aussage der Präsentation weit über die eigentliche sachliche Darstellung des Projektes hinaus: Aussagen über meine Persönlichkeit und meine Kompetenzen als ProjektleiterIn, der Aufbau von Vertrauen, das Schaffen von Sicherheit im Hinblick zu kritischen Punkten und möglichen Komplikationen sind der Schlüssel zu einer positiven Entscheidung. Darüber hinaus sollte die Präsentation so gemacht sein, dass es den GutachterInnen leicht fällt, ihr zu jedem Zeitpunkt aufmerksam zu folgen.
Deshalb lernen Sie in diesem Workshop, Ihre Präsentation an Anlass und Zielgruppe anzupassen, Ihre Persönlichkeit, Kompetenzen und Vision als ForscherIn zu kommunizieren, auf kritische Fragen einzugehen und das Medium der Präsentation ansprechend zu wählen.
Der Workshop lebt von einer Mischung aus Impulsen, Gruppenarbeiten, Diskussionen und Reflexionen, sowie der Erarbeitung konkreter Ansatzpunkte für Ihren eigenen Präsentationsanlass.

Inhalte:
- Aufbau einer stringenten und leicht verständlichen Präsentation
- Ausrichtung der Präsentation an Anlass und Zielgruppe
- Kommunikation der eigenen Persönlichkeit, Kompetenzen und Forschungsvision
- Präsentationsmedien anschaulich und gezielt einsetzen
- Umgang mit kritischen Fragen

Zur Person:
Dr. Sabine Preusse ist promovierte Geophysikerin. Sie hat sich zur Betriebswirtin, zur BDVT geprüften Trainerin und zum geprüften Business-Coach fortgebildet. Seit 2011 arbeitet sie als selbstständige Trainerin und Beraterin mit RaumZeit e.K.
Veranstaltungstermine: Derzeit sind keine Termine für diesen Termin eingetragen. Weitere Informationen zu voraussichtlichen Veranstaltungsterminen oder Voranmeldungen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung auf der linken Seite.