Grundlagen des Drittmittelrechts (Marburg)
Dozentin: Dr. Ulrike Preissler

Viele wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen arbeiten auf Drittmittelstellen an der Hochschule. Teilweise haben sie diese selbst eingeworben oder sie sind von den fachvorgesetzten Hochschullehrer/-innen eingeworben worden. Selbst eingeworbene Drittmittel müssen den entsprechenden Ansprechpersonen der Hochschule fristgerecht angezeigt werden. Die Arbeitsverträge für das Personal, welches im Rahmen dieser Projekte angestellt werden soll, müssen nach dem Wissenschaftszeitvertagsgesetz und den Vorgaben der fördergebenden Institution geschlossen werden. Im Workshop wird daher dieses spezielle Arbeitsrecht beleuchtet.

Erfolgreiche Drittmittelakquise ist in der Postdocphase notwendig, wenn Sie sich auf eine Professur bewerben wollen. Deshalb wird im Workshop erläutert, wie Sie Ihre Drittmittelerfolge in der Bewerbung, aber auch wenn es dann zu einem Ruf auf eine Professur kommt, fruchtbar machen können. Es soll darüber hinaus der Frage nachgegangen werden, ob Sie in jedem Fall die Drittmittel von der Heimathochschule an die rufende Hochschule mitnehmen können und wie dieses realisiert werden kann.

Beabsichtigte Weiterbildungsergebnisse
- Sie kennen das Befristungsrecht bei einer drittmittelfinanzierten Stelle als wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in.
- Sie wissen, mit wem Sie sprechen müssen bei einem Transfer der Drittmittel an eine andere Hochschule.
- Sie haben gelernt, wie man das Potential "Drittmitteleinwerbung" im Bewerbungs- und Berufungsverfahren auf eine Professur fruchtbar macht.

Voraussetzungen
Für die Teilnahme am Online-Kurs benötigen Sie einen PC/Laptop mit aktuellem Browser (empfohlen: Chrome oder Firefox) sowie Headset (bzw. Lautsprecher und Mikrofon), ggf. Webcam plus eine stabile Internetverbindung.

Bitte beachten Sie unsere Anmeldemodalitäten:
https://www.uni-marburg.de/de/mara/einrichtung/rechtliches
Veranstaltungstermine: Derzeit sind keine Termine für diesen Termin eingetragen. Weitere Informationen zu voraussichtlichen Veranstaltungsterminen oder Voranmeldungen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung auf der linken Seite.